Schnell abnehmen in einer Woche: 6 Tricks

Meist sind es die Aussichten auf Strand und Bikini, die den Wunsch wecken: Sie möchten ein paar Pfund in einer Woche abnehmen. Das klingt einfach, schließlich gibt es eine Unmenge von Diäten, die das versprechen.

Manch eine(r) wäre am liebsten ohne Unterleib, wenn die Bikinisaison beginnt.

Manch eine(r) wäre am liebsten ohne Unterleib, wenn die Bikinisaison beginnt. Foto: Post Meme (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)

Die Schwierigkeit besteht darin, sich richtig zu entscheiden – welche ist die passende Diät für mich?

Viele der Diäten zum „schnell in einer Woche Abnehmen“ führen nur dazu, dass Sie die fünf Pfund, die Sie in der einen Woche verlieren, in den nächsten wieder zurückbekommen. Andere Abnehmpläne sind so extrem, dass man Sie nicht lange genug durchhalten kann, um das Gewicht ausreichend zu reduzieren und zu halten.

6 Tricks: Schnell abnehmen in einer Woche

eine woche calendar-660670_1280

Schnell abnehmen in einer Woche – wieviel ist machbar?

Die erste und wichtigste Frage, die Sie sich stellen sollten – wie schnell sollte ich Gewicht verlieren?

Grundsätzlich verhält es sich so: Die Menge an Gewicht, die Sie verlieren, und die Zeit, in der Sie es verlieren, hängt von Ihrer Kalorienzufuhr auf der einen Seite und von der Kalorienverbrennung auf der anderen Seite ab. 

Die Faustregel: Alles über 1400 Kalorien ist zuviel des Guten beim Abnehmen. 

Das bedeutet schlicht, es gibt gesunde Wege Gewicht zu verlieren und ungesunde und sogar gefährliche Ansätze schnell abzunehmen. Danach richtet sich der Diätplan. Gemeinhin gilt der Glaube, man benötige Kalorien – also Energie – um die alltäglichen Körperfunktionen aufrechzuerhalten. Für die allermeisten Menschen zumindest gilt das auch (obwohl Yogis in Indien bekannt wurden, bei denen das anders zu sein scheint…)

Jeder also braucht Energie. Einfach die Kalorienzufuhr zu streichen führt – auf Dauer – zu Funktionseinschränkungen. Doch Sie können definitiv Gewicht in einer kurzen Zeitspanne verlieren. Müssen Sie in einem Hochzeitskleid gut aussehen, oder in einem Bikini? Hier sind einige Schnell-Abnehmen-In-Einer-Woche-Tipps, die Ihnen zeigen, wie man in einer Woche abnimmt, und zwar bis zu fünf Kilo.

1) Ballaststoffe: Ein guter Diätplan zum schnell Abnehmen in einer Woche sollte reich an Ballaststoffen sein, mäßig bis wenig Kohlehydrate enthalten, wenig Fett und viel – moderat viel – Proteine.

Salat und grünes Blattgemüse sind dafür ideal. Lassen Sie die Finger von Gesottenem, Fettigem und Öligem. Reduzieren Sie Reis. And statt Schweinefleisch, oder überhaupt rotem Fleisch, bevorzugen Sie bitte hochproteinhaltige Nahrungsmittel wie Fisch. Trinken Sie dazu viel Wasser. Wasser hilft Ihnen zum Entgiften und reinigt Ihren Körper.

2) Viel Vitamin C. Sie bekommen das Vitamin durch den Verzehr von Früchten wie Orangen, Mandarinen und Zitronen. Aber auch Tomaten, Grüner Pfeffer und Brokkoli enthalten viel Vitamin C (Ascorbinsäure) . Vitamin C reduziert das Fett in Ihrem Körper, indem es das Fett „verdünnt“. Die Fettverdünnung resultiert in Gewichtsverlust. Ganz nebenbei wird der Cholesterin-Spiegel in Ihrem Körper reduziert. (Links zu den Themen Vitamine und Cholesterin am Ende des Beitrags.) 

3) Entgiftung. Entgiftungspläne besteht aus Früchten, Gemüse und Wasser, um den Körper von Verunreinigungen zu befreien. Wenn Sie einige Kilo in einer Woche abnehmen möchten, können Sie nach einer Detox-Diät bzw. Saftdiät Ausschau halten. Dies gibt ihrem Stoffwechseln einen starken Impuls und hilft Ihnen, ein paar Pfunde wirklich schnell purzeln zu lassen.

Sechs Tricks um in einer Woche schnell ein paar Kilos abzunehmen

Sechs Tricks um in einer Woche schnell ein paar Kilos abzunehmen. Foto: Pixabay/public domain

Behalten Sie aber im Hinterkopf, dass dies keine langfristige Lösung ist. Sie sollten die anderen Punkte in diesem Kapitel ebenfalls beherzigen, um ihren Diätplan gesund zu gestalten. Typischerweise nehmen sie zwei bis drei Pfund mit einer Entgiftungsmaßnahme ab. Bei stärker Übergewichtigen liegen uns Berichte vor, dass Sie damit mehr als fünf Kilo verloren haben. Als langfristiges Konzept kommt neben der Zufuhr von Vitamin C durch Früchte oder Gemüse vor allem der Heilerde als Entgiftungsmedium eine besondere Bedeutung zu. Heilerde ist eine Begleitmaßnahme beim Hypnoplayer Abnehmprogramm.

4) Mehr essen: Wie steht es um die Idee, mehr zu essen um Gewicht zu verlieren? Es geht nicht nur darum, was Sie essen. Sie müssen auch beachten, wie Sie etwas im Tagesverlauf verzehren. Wenn Sie Hungerlöcher vermeiden möchten, besteht der Trick darin, mehr zu essen. Statt ein bis drei große Mahlzeiten pro Tag, versuchen Sie sechs kleine. Achten Sie darauf, wann das erste Hungergefühl aufkommt, und planen Sie Ihre (Zwischen-)Mahlzeiten entsprechend.

Jede der sechs Mahlzeiten besteht aus kleinen Portionen. Und Sie werden zudem darauf achten, niemals den Punkt zu erreichen, an dem Sie sich voll fühlen. Hören Sie vor diesem Punkt auf. Das Sättigungsgefühl tritt automatisch ein. Trinken Sie außerdem vor jeder dieser Mahlzeiten ein Glas Wasser. Das Geheimnis hinter dieser Praxis besteht darin, dass Ihr Stoffwechsel niemals aufhört zu arbeiten, er wird stetig zur Verdauung angeregt. Er ist also in stetiger Aktion.

5) Yogaübungen für Gewichtsverlust: Es gibt spezielle Asanas oder Übungen, die in einer Gesundheitsförderung genereller Art bestehen und einen Abnehm-Effekt mitbringen. Einigen wird eine besondere Eignung attestiert, um Extra-Pfunde abzunehmen: Ptranayam Techniken wie Bhasrika pranayam, Kapalbhati, ebenso wie Bikram und Ashtanga Yoga.

6) Eier: Im Unterschied zu dem, was Sie unter Umständen gehört haben, können Ihnen Eier tatsächlich beim Abnehmen helfen. Wie? Nun, Eier haben einen sehr hohen Anteil an Proteinen. Wenn Sie viel gesunde Proteine (Stichwort: Bio) am Morgen essen, werden Sie sich danach einfach länger satt fühlen. Das wird Ihren Hunger reduzieren und Ihre Anfälligkeit fürs Zwischendurch-Snacken.

Diese Schnell-Abnehmen-Tricks werden Ihnen bei Ihrem Vorhaben helfen, in einer Woch schnell abzunehmen. 

Kritik und Chance: Schnell abnehmen in einer Woche

Das Hauptproblem vieler Abnehmpläne besteht darin, dass Sie die Wichtigkeit eines kritischen Punktes übergehen: Der Körper des Einen unterscheidet sich vom Körper des anderen. Mithin ist ein Abnehmplan, ein Produkt, eine Methode für eine Person tatsächlich effektiv, während Sie für eine andere Person ineffektiv sein kann. Gemeinhin raten Ärzte und andere Gesundheitsexperten davon ab, innerhalb einer Woche zu schnell zu viel abzunehmen.

Erfolgreiche Abnehmprogramme wie der Audiokurs „Hypnoplayer“ zielen zum Beispiel darauf ab, nicht in der ersten Woche schnell abzunehmen, sondern in den drauffolgenden Wochen. Eine Woche wird zum körperlichen wie geistigen Vorbereiten aufs Abnehmen benötigt.

Aus diesem Grunde finden Sie im folgenden einige sichere Vorschläge, wie Sie, wenn Sie nicht warten können, den Verlauf Ihres Gewichtsverlustes innerhalb der ersten Woche verbessern können.

1) Sie beginnen mit dem Abnehmen, indem Sie Süßigkeiten und fetthaltige Snacks austauschen gegen Früchte, gegebenenfalls Brot (kein Weizen!). Statt Milch oder kalorienreduzierter Getränke versorgen Sie sich lieber mit klarem Wasser ohne Sprudel.

2) Versorgen Sie sich mit einer ausreichenden Menge Energie, Lebensmittel mit Kohlehydraten, von denen gesagt wird, dass sie den Eisen- und Vitamin B-Spiegel in Ihrem System erhöhen.

3) Vermeiden Sie jeden Tropfen Alkohol, egal ob Bier, Wein oder Schnaps. Alkohol kann Ihren Blutdruck erhöhen und erhöht außerdem Ihre Kalorienzufuhr.

4) Was körperliche Übungen betrifft, arbeiten Sie mit dem Rad oder dem Spinner. Treten Sie in einen Fitnessclub ein, werden Sie Mitglied, wenn es Ihr Budget zulässt und Sie die Zeit dafür haben. Um einen erfolgreichen Abnehmplan umzusetzen, müssen Sie einen guten Plan von Übungen vorbereiten, genau wissen, woran und wofür Sie arbeiten möchten. Nehmen Sie sich die Zeit dafür, regelmäßig, auch wenn es nur 30 Minuten täglich sind. Es ist wichtig, dass Sie Aktivitäten nachgehen, die echte körperliche Bewegung erfordern und Sie zum Schwitzen bringen.

5) Schließlich, seinen Sie kreativ und bleiben Sie motiviert. Selbst einfach Haushaltsarbeiten wie Gärtnern oder Putzen können Sie in Ihren persönlichen Übungsplan einbeziehen. Bewegen Sie sich täglich, haken Sie es in Ihrem persönlichen Abnehmplan ab, und Sie werden mit Sicherheit schnell Resultate sehen, selbst in einer Woche.

Niemand kann Ihnen besser helfen als Sie selbst. Glauben Sie fest daran, dass Sie es schaffen, und dass nichts unmöglich ist. Unterstützen Sie sich mit dem Hören von entsprechenden Motivations-CDs. Wenn Sie wirklich Gewicht verlieren wollen und in einer Woche überflüssige Pfunde loswerden möchten, bleiben Sie fokussiert und motiviert.

Das gilt vor allem nach dieser einen Woche – denn dann bedeutet, normal weitermachen zunehmen. Bereiten Sei sich darauf vor, nach Ihrem schnellen Abnehmen in einer Woche in den darauffolgenden Wochen besonders bewusst zu leben.

Siehe auch:

Max Planck Diät | Schnell abnehmen in einer Woche – 5:2 Diät

Weblinks:

Cholesterin – Dt. Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen

Vitamin C bei „Quarks & Co“ erläutert.

Nimm Kontakt auf

Felder mit * sind Pflichtfelder

Registriere Dich

© 2015 IHvV