Schnell 10 Kilo abnehmen ohne Sport – aber was ist Sport?

Wer schnell 10 Kilo abnehmen möchte, aber keine Lust oder Zeit hat, Sport zu treiben, für den kommt vor allem eine Ernährungsumstellung in Frage. (Oder radikales Wasserfasten. Fasten ist zwar die schnellste Methode, ohne jeden Sport 10 Kilo abzunehmen, man muss aber dennoch mindestens drei Wochen dafür einrechnen. Und dann die wichtigen Aufbautage, in denen man sich ganz bewusst ernähren sollte, nicht vergessen.)

Bären nehmen im Winterschlaf, ohne jede Bewegung, locker zwischen 20 und 40 Prozent des Körpergewichtes ab.

Bären nehmen im Winterschlaf, ohne jede Bewegung, locker zwischen 20 und 40 Prozent des Körpergewichtes ab.

Jede andere Ernährungsumstellung ohne jede Form von zusätzlicher Bewegung führt zu einem weniger schnellen Verlust von zehn Kilo Körpergewicht.

Schnell 10 Kilo abnehmen ohne Sport (aber mit Fantasie)

Doch wenn man bestimmte Formen der BEWEGUNG mit einer Ernährungsumstellung und vielleicht sogar einer anderen geistigen Haltung (durch Hypnose-CDs zum Beispiel) kombiniert, kann man sehr schnell – innerhalb eines Monats – dramatische Ergebnisse erzielen.

Was also heißt Sport?

Die meisten von uns assoziieren mit Sport, sich Laufschuhe anzuziehen und loszulaufen. Davon bin ich kein Fan. Ich wohne in der Stadt, und muss erstmal Kilometer Teerstraße überwinden, bis es nett wird. Außerdem gibt es weitaus effektivere Möglichkeiten, abzunehmen, als Laufen.

Wo beginnt Sport, wo hör er auf?

Dabei spreche ich nicht von Training im Fitnessstudio. Auch Fitnessstudios sind tabu für mich. Ich spreche von einer Übung, die man 3 x die Woche mit deiner Dauer jeweils 3 x 1 Minute durchführt. Das reicht, um weit mehr Fett zu verbrennen, als man mit täglich einer Stunde Joggen schaffen könnte. Kombiniert mit einer Drittelmix-Ernährung und einer Forcierung des Sattgefühls, sind bei manchen bis zu 10 Kilo Fettabnahme im Monat möglich.

Ich persönlich würde eine Übung, die man netto 10 Minuten in der Woche ausführt, nicht Sport nennen. Aber das mag jeder für sich entscheiden.

Allein das Einhalten der Drittelmix-Ernährung mit dem erhöhten Sattgefühl (das bringt etwa eine Magenband-Hypnose, die funktioniert sogar bei Männern, die der Methode skeptisch gegenüber stehen), führt zu einem ähnlich dramatischen Ergebnis (nur dass man ohne das Minitraining eben weniger an Muskelmasse zulegt). Muskeln aber sind eine gute Sache, wenn man nicht nur weniger wiegen, sondern besser aussehen möchte.

Ein Luftballon, aus dem man nur die Luft ablässt, ist eher unschöner als der pralle Ballon. Sorry für den Vergleich.

Doch auch in der Blogosphäre und in den News gibt es aktuelle Hinweise, wie man „ohne Sport“ (aber mit gezielter Bewegung) schnell abnimmt – ob nun 10 Kilo oder mehr ist dann nur eine Frage der Zeit und des Durchhaltens (ein anderes Thema und der Hinweis auf eines der entscheidenden Diätprobleme: Motivation, Durchhalten).

Hier ein Ausschnit aus einem aktuellen Blogbeitrag:

Keine Zeit für Sport? Wie du es trotzdem schaffst!

„Fällt es dir schwer, dich zum Sport aufzuraffen? Hast du dir zum Beginn des Jahres vorgenommen, dieses Jahr regelmäßig Sport zu machen und bisher ist nichts daraus geworden? … Ich mache zwischendurch immer mal wieder Mini-Workouts, zum Beispiel im Büro oder abends beim Kochen oder Fernsehngucken. Seien es Trizeps-Dips, Squats oder Crunches – die wenigen Minuten dafür finden sich immer.“

Meine Erfahrung: Wenn man beim Fernsehgucken nicht grad allein ist, schaut es manchmal seltsam aus, wenn man beginnt, seine Liegestütze zu machen, während es grad spannend wird auf dem Schirm. Wo ist man ungestört? Meist auch nicht im Großraumbüro. Aber es gibt einen Ort, an dem man immer – oder hoffentlich meistens – wirklich ungestört ist: die Toilette. Der Ort der Kniebeugen, der Wand-Stützen und aller anderen dankbaren Zwischen-Durch-Anstrengung.

Aber es geht natürlich auch ganz und gar ohne Sport. Dann muss man nur etwas länger durchhalten. Wie diese Frau, die in fünf Monaten nur mit einer (allerdings etwas komplizierten, weil aus exotischen, schwer erhältlichen Früchten aus Fernost bestehenden) Entgiftungskur gut abgenommen hat.

Diät – Wie diese Frau ohne Sport 17 kg abgenommen hat – DIE WELT

„Es ist schwer, sich vorzustellen, dass diese Frau einmal Kleidergröße XXL getragen hat. Denn das hat Katharina Bachman noch vor einem Jahr. Bis ihr ein Arzt in Kuala Lumpur eine ganz spezielle Diät empfohlen hat. Darüber hat die 55-jährige Autorin und Journalistin nun ein Buch geschrieben: „SOS – Schlank ohne Sport“. In kürzester Zeit landete es auf Platz eins der Amazon-Bestsellerliste. Die Diät setzt sich größtenteils aus einer Entgiftungskur und sogenannter Blutgruppen-Ernährung zusammen, alles ganz besonders gesund.“

Die Ernährungsumstellung, die ich gerade in Kombi mit der Hypnoplayer-Programm teste, ist etwas einfacher – man bekommt so gut wie alles dafür bei Aldi & Co… Wenn man also schnell zehn Kilo abnehmen möchte und keinen Sport treiben will, muss man also nicht verzweifeln – und muss noch nicht mal reich sein…

pbger

Andreas Hahm-Gerling ist Journalist (Gruner + Jahr, RTL) und führt einen Audioverlag. Gemeinsam mit seiner Frau Friederike produziert er Selbsthilfe-CDs. Vier Kinder erfordern täglich kreative Lösungen für unlösbare Probleme. In seinem Abnehmblog mischt er männliche Perspektive mit weiblichen Einsichten.