Category Archives for Abnehmtagebuch

Tag 15 (Messtag)

Drittelmix - passt immer. Nur die Hülsenfrüchte fehlen noch.

Um seine Abnehmerfolge auch wahrnehmen zu können: Man sollte sich einmal die Woche messen. Also nicht nur wiegen (und zwar nicht auf irgendeiner Waage, sondern der eigenen bzw. immer derselben), sondern auch die Umfänge messen – und den Körperfettanteil. So weit, so gut. Aber wie messen, wenn man keine Messinstrumente mit hat? Tja… Messen fällt […]

Weiter lesen

Tag 14 – Kaltwasser pro Fettverbrennung

Fettverbrennung im See... das Wasser ist kälter als dein Körper - ergo verbrennst du mehr in kürzerer Zeit.

Ein heißer Sommer hat sein Gutes – vor allem, wenn man in einer seenreichen Gegend wie Brandenburg lebt. Das Wasser hat immer noch locker über 20 Grad, und es macht Spaß, da morgens für eine Runde reinzuspringen. Eine Viertelstunde belebt ungemein und regt den Stoffwechsel ungemein an, habe ich mir sagen lassen. Nun, ich brache […]

Weiter lesen

Tag 13 – Essen auf Reisen

Heute beginnt wieder der Herausforderung, trotz Reisen die Drittel-Mix-Ernährung zur Fettverbrennung aufrecht zu erhalten. Mit einem Appartment und Kochecke ist das aber natürlich viel einfacher. Das meiste kann man in Form von Konserven mitnehmen (oder vor Ort kaufen). Nur der Büchsenöffner darf im Gepäck nicht fehlen. Mehr Tipps zu gesundem Essen auf Reisen … mehr […]

Weiter lesen

Tag 12 – Neun erstaunliche Veränderungen

Einfach: Fischfilet (Pangasius) plus Paprika in Ringen - das sind schon zwei Drittel des Menus.

Ich habe lange damit gewartet, die ersten persönlichen Erfahrungen aufzuschreiben (bis auf die Messwerte). Und zwar aus gutem Grund. Manches wird einem erst im Nachhinein klar. Oder wenn jemand einen darauf aufmerksam macht. Tatsächlich hat sich seit dem Tag 0 eine Menge geändert. Wie das Foto zeigt: Das Essen ist eigentlich ziemlich anders, so ganz […]

Weiter lesen

Tag 11 – Essig: Abnehm-Wirkung, Einkaufsführer

Ein Hoch auf den Balsamico Essig: Auch wenn ich Linsen mag, so ist es doch der Balsamico, der das Ganze geschmacklich ins Gleichgewicht bringt. Und ich muss nicht wie Megan Fox Essig vorher pur trinken, um was für die Fettverbrennung zu tun.

Ganz anbei: Das mit der Aktivierung der Fettverbrennung ist nirgendwo nachgewiesen. Auch eigene Erfahrungen und Tests anderer haben keinen Hinweis gegeben. Seien Sie vorsichtig mit anderen Behauptungen. Also bleibt das „rein Geschmackliche“, was im Abnehmtagebuch zu vermerken ist. Hier ein kleiner Einkaufsführer – muss es unbedingt der Edel-Essig zu 30,- Euro sein?

Weiter lesen

Tag 10: Abnehmen – beste Reihenfolge der Nahrung

Testfrage: In welcher Reihenfolge würden Sie diese Mahlzeiten zu sich nehmen, um eine möglichst reibungslose Verdauung zu garantieren. Lösung: Weiterlesen.

Dass man Obst am Allerbesten auf leeren Magen isst, hat bei mir die Recherche ausgelöst: Was, wenn es noch andere Regeln für die Reihenfolge gibt, für Abstände, für Trennung? Bei der Frage nach der richtigen Speisenfolge trifft man auf meist recht verwirrende, schwer zu merkende Anweisungen der Ernährungsbiologen. Manchmal auch esoterisch. Beispiel: „Das Pro­blem ist, […]

Weiter lesen

Tag 9: Obst – Ja, Nein, oder Jein?

Obst als Stoffwechselaktivator und Mittel zum Abnehmen

Eine Neuerung im Ernährungsplan: Obst ist auch in der Woche nicht mehr tabu, und zwar aus folgender Überlegung: Es stimmt, dass Obstverzehr den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lässt. Es lässt ihn aber auch relativ schnell wieder zurückgehen. Wenn man während der ersten halben Stunde nach dem Obstverzehr nichts anderes zu sich nimmt, ist man auf der […]

Weiter lesen

Tag 7 – Fettverbrennung steigern mit Zitronensaft?

Zitronenwasser: Steigert wohl weniger die Fettverbrennung, dämpft aber die Blutzuckerspitzen

Fettverbrennung steigern mit Zitronensaft. Ich trinke ich mittlerweile fast regelmäßig zum oder kurz vorm Essen Zitronensaft, verdünnt mit Wasser. Schmeckt gut, und senkt den Blutzuckerspiegel, hilft damit bei der Fettverbrennung – zumindest indirekt. In eigenen Tests haben Leute wie Tim Ferriss den Blutzuckerspiegel bzw. dessen Ansteigen durch diese Maßnahme um etwas 10 Prozent senken können […]

Weiter lesen

Tag 6 – Was tun, wenn man unterwegs ist?

Was tun, wenn man unterwegs ist? Geht Döner ohne Fladenbrot?

Das gute an der Ernährung nach einer Faustregel, dem „Drittelmix“, ist, dass man auch unterwegs meist improvisieren kann. Die Drittelmix-Regel besagt ja grob, ich habe 1/3 Proteine aus Fleisch, Fisch, Eiern oder dergleichen auf dem Teller, 1/3 Hülsenfrüchte (solang die irgendwie „dunkel“ sind, also rote oder schwarze Bohnen statt weißer Bohnen, Linsen, Wachtelbohnen. Whatever. Und […]

Weiter lesen

Tag 5 – Das Unheil nimmt seinen Lauf

Torte? An einem MITTWOCH? Das Unheil nimmt seinen Lauf.

Darf man zum Schnellen Abnehmen Torte essen? Bei meiner Ernährungsumstellung ja. Aber nicht an einem Mittwoch. Das Problem bin nicht ich. Das Problem sind die anderen. Darf mein „Nein“ sagen, wenn man eingeladen ist? Man darf. Es gibt jedoch Fälle, wo dieses Nein zu familiären Komplikationen führen wird … und machmal zu schweren psychischen Krisen. Aber […]

Weiter lesen